Die Investmentphilosophie der Antecedo Asset Management beruht auf dem Gedanken Renditen vor allem über kalkulierbare Erträge zu erzielen und sich nur in geringem Umfang auf Prognosen zu verlassen.

In diesem Zusammenhang erlangt die Zeit, in der die Investmentziele erreicht werden, eine äußerst hohe Bedeutung. So besteht bei jeder Strategie eine klare Zielvorgabe und ein definiertes Risikobudget für einen fest definierten Zeitabschnitt.

Zur Erreichung der Investmentziele werden modernste Methoden im Risikomanagement eingesetzt, welche nicht nur kontrollierende Funktionen haben, sondern schon die Grundlage bilden für die Entscheidungen im Portfoliomanagement. Vor diesem Hintergrund sollen die Ergebnisse der Produkte nicht nur absolut attraktive Renditen erzielen, sondern auch außergewöhnlich gute Rendite-, Risikorelationen ermöglichen.